So bekommen Sie Ihr Carport nach Maß

Auch bei Carport-Discount können Sie Ihr Carport mit Wunschmaß erhalten. Dazu gehört etwas handwerkliches Geschick und eine vernünftige Säge. Denn unsere Carports sind so gestaltet daß Sie den Bausatz auf Ihr Wunschmaß verändern können. Die Bausätze sind also flexible veränderbar. Hier gibt es einige Dinge zu beachten, je nachdem welches Maß Sie anpassen wollen.

Carport nach Mass
 

Breite nach Wunsch

Um eine Wunschbreite zu erhalten müssen Sie die nächstgrößere Breite von Carport kaufen. Wenn Sie also z.B. 3,50m Breite wünschen, dann kaufen Sie die 4m Breite Version. Um die Wunschbreite zu erhalten müssen die Sparren (Querträger) gekürzt werden. Das kann konstruktionsbedingt auf den Zentimeter genau gemacht werden. Die Dachplatten werden mehr als üblich überlappt oder Sie können diese auch längs schneiden (bei Stahldach nicht empfohlen). Fertig ist die Wunschbreite.

Tiefe nach Wunsch

Um die Wunschtiefe zu erhalten müssen Sie ebenso die nächstgrößeren Standardtiefe bestellen. Die Längsträger und die Dachplatten müssen nun gekürzt werden. Die PVC-Platten müssen Sie selber schneiden, die Stahltrapezplatten können wir Ihnen auf Ihr Maß gekürzt liefern. Bei Carports von mehr als 6m Länge muß man kalkulieren, daß die Unterzüge (Längsträger) zweiteilig sind und der Stoß exakt auf einem Pfosten erfolgen muß.

Höhe nach Wunsch

Die Höhe des Carports ist als Standard festgelegt und auch statisch so berechnet. Die Veringerung der Höhe durch Kürzen der Pfosten ist ohne Probleme machbar. Die Erhöhung der Durchfahrt ist statisch nicht berechnet und sollte nicht auf eigene Faust durchgeführt werden, da sonst die Garantie erlischt. Unsere Mitarbeiter beraten Sie kompetent. Bitte Fragen Sie bevor Sie eigenständig Änderungen machen.

 

Wunschmaß mit Abstellraum

Wenn Sie ein Carport mit Wunschmaß und Abstellraum wünschen müssen Sie beachten, daß der Abstellraum aus Wandelementen besteht, die zwischen den Pfosten befestigt werden. Wir empfehlen den Abstellraum dann in Einzelteilen zum Selbstbau zu nehmen, damit man dann später auf Maß arbeiten kann.

Position der Pfosten

Die Position der Pfosten kann teilweise vom Standard abweichen. Das ist aber von sehr vielen Faktoren abhängig. Zum Beispiel müssen die Pfosten links bzw. rechts immer in einer Reihe stehen, da diese den Längsträger tragen. Solange das eingehalten wird kann der Dachüberstand im Rahmen der statischen Möglichkeiten verändert werden. Das Versetzen des vorseren Pfosten um 30-40cm ist kein Problem. Man muß aber bedenken, daß der Überhang sich mit der Zeit senkt je höher dieser ist. Außerdem muß immer ein Pfosten unterhalb des Stoßes des Unterzug sein (bei Tiefe über 6m).

Sie sehen, daß viele Dinge zu beachten sind bei der Änderung der Pfostenstellung. Fragen Sie im Zweifel unsere Berater und reichen Sie eine Skizze per Email ein.